Fahrplanänderungen bei Straßenbahn und Bus in Würzburg

Hier finden Sie alle aktuellen Änderungen auf einen Blick:

Zur Fahrplanauskunft geht's hier.

Straßenbahn

Barrierefreier Umbau "Eichendorffstraße" stadteinwärts

Ab dem 25.03.2021 bis voraussichtlich 07.05.2021 wird die Straßenbahnhaltestelle Eichendorffstraße stadteinwärts umgebaut.

Im Zuge des Programms Barrierefreiheit Plus wird die Haltestelle Eichendorffstraße stadteinwärts sowie der angrenzende Geh- und Radweg umgebaut. Deshalb wird ab dem 25.03.2021 bis zum Ende der Baumaßnahme die Haltestelle Eichendorffstraße stadteinwärts nicht bedient. Dies gilt für den regulären Straßenbahnbetrieb sowie die Nachtbuslinien.

Barrierefreier Umbau "Straßburger Ring" stadteinwärts

Ersatzhaltestelle eingerichtet

Die Straßenbahn-Haltestelle "Straßburger Ring" in Richtung stadteinwärts wird barrierefrei umgebaut. Eine Ersatzhaltestelle ist direkt neben der Regelhaltestelle eingerichtet. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Ende April 2021.

Fahrplaninfo ab 01.02.2021

Ab Montag, 01.02.2021, wird auf allen städtischen Straßenbahn- und Buslinien nach dem Schulfahrplan gefahren. Das heißt, bei der Straßenbahn fahren auch wieder die Linien 504, 505 und E (Straßenbahnschnellzüge).

Alle aktuellen Fahrpläne finden Sie hier.

Bus (WVV-Linien in Würzburg)

Umleitung Haltestelle „Schweinfurter Straße“ Richtung Busbahnhof - Linien: 20, 26 und 92

Fahrplanänderung_Schweinfurter_Straße
Sperrung der „Auffahrtsrampe“ in der Unterführung Europastern

Ab Montag, 26.04.2021 bis Freitag, 01.10.2021 wird wegen Brücken- und Wartungsarbeiten die stadteinwärtige „Brückenrampe“, Unterführung Nürnberger Straße/Urlaubstraße zur Auffahrtsrampe Richtung Stadtmitte gesperrt. Während dieser Sperrung wird die Haltestelle "Schweinfurter Straße" Richtung Busbahnhof von den Linien 20, 26 und 92 nicht angefahren. Stadtauswärts sind die Omnibuslinien 20 und 26 nicht betroffen von dieser Sperrung.

Verstärkerfahrten im Schülerverkehr entfallen ab 19.04.2021

Ab Montag, 19.04.2021, entfallen die zusätzlichen Schulbus-Fahrten wieder. Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen findet für die meisten Schüler nun kein Präsenzunterricht mehr statt. Dadurch entfallen auch folgende Verstärkerfahrten:

  • 06:51 Uhr: Linie 13 von der Haltestelle "Abzweig Dürrbachau" über Unterdürrbach und Oberdürrbach bis zur "Pestalozzistraße"
  • 07:08 Uhr: Linie 20 von der Haltestelle "Oekumenisches Zentrum" über Frauenland bis zum "Sanderring"
  • 07:12 Uhr: Linie 12 von der Haltestelle "Straubberg" über Frauenland bis zum "Sanderring"
  • 07:12 Uhr: Linie 26 von der Haltestelle "Am Stuck" über Heimgarten zum Busbahnhof
  • 07:12 Uhr: Linie "E" von der Haltestelle "Brunnenstraße" zur "Max-Planck-Straße"
  • 07:20 Uhr: Linie 114 von der Haltestelle "Busbahnhof, Bussteig A" zum "Wittelsbacher Platz"
  • 07:27 Uhr: Linie "E" von der Haltestelle "Busbahnhof, Bussteig 14" zur "Königsberger Straße"
  • 07:35 Uhr: Linie "E" von der Haltestelle "Busbahnhof, Bussteig 14" zur "Königsberger Straße"
  • 13:21 Uhr: Linie 27 von der Haltestelle "Busbahnhof, Bussteig A" zur Haltestelle "va-Q-tec"

Die Kulturlinie 9 fährt wieder

Fahrplaninfo Baustelle Schönborntor
Infos zu Baumaßnahmen

Ab Sonntag, 28.03.2021 wird der Betrieb auf der Kulturlinie 9 „Residenzplatz – Kulturspeicher – Festung“ wieder aufgenommen. Die Linie wird bis einschließlich 07. November 2021 fahren.

Aufgrund der Baumaßnahme in der Theaterstraße (Einbahnstraße) wird weiterhin in Fahrtrichtung Juliuspromenade die Umleitung befahren.

Ab Sonntag, 28.03.2021 ist zusätzlich die Zufahrt zur Haltestelle „Schönborntor“ gesperrt. Aufgrunddessen kann diese Haltestelle von der Linie 9 nicht bedient werden. Die Buslinie 9 fährt bis zur Haltestelle „Höchberger Tor", wendet auf dem Parkplatz und beginnt die Rückfahrt Richtung Stadtmitte/Residenz an der Ersatzhaltestelle „Schönborntor“ im Bereich der Festungsmauer/Einfahrt Höchberger Tor.

Fahrplanänderung Linie 10 - ab 15.03.2021

Die Fahrt um 07:27 Uhr ab "Sanderglacisstraße" fährt zukünftig auch die Haltestellen "Am Hubland", "Emil-Fischer-Straße“, "Bibliothekszentrum“ und "Sprachenzentrum“ an. Ebenso auf der Rückfahrt um 07:45 Uhr ab "Sprachenzentrum". Alle Informationen finden Sie in der Echtzeit-Fahrplanauskunft oder im PDF-Fahrplan der Linie 10 .

Fahrplan ab 01.02.2021 für die WVV-Busse

Ab Montag, 01.02.2021, wird wieder auf allen städtischen Buslinien nach dem Schulfahrplan gefahren aufgrund der schrittweisen Öffnung der Schulen. Das heißt, die Linien 114 und 214 werden wieder aufgenommen und die Linie 10 fährt wieder im dichteren Takt.

Alle aktuellen Fahrpläne finden Sie hier.

Einbahnstraßenregelungen in der Ludwigstraße und Bahnhofstraße wegen Tiefbauarbeiten

Betroffene Linien: 9, 12, 20, 21, 26, 28, 29, 114, 214

Ab 27.07.2020 werden für mehrere Monate die Bahnhofstraße und die Ludwigstraße stadtauswärts zur Einbahnstraße.

Alle Buslinien, die ab Busbahnhof stadtauswärts fahren, können uneingeschränkt ihren normalen Linienweg fahren.

Stadteinwärts (in Richtung Busbahnhof) wird bei mehreren WVV-Buslinien (9, 12, 20, 21, 26, 28, 29, 114, 214) eine Änderung der Linienführung nötig.

Die Haltestellen „Berliner Ring“, „Mainfranken Theater“ (in der Ludwigstraße) und „Stift Haug“ werden in dieser Richtung (stadteinwärts) deshalb in diesem Zeitraum nicht angefahren.

  • Die Linien 6 und 16 sind von der Einbahnstraßenregelung nicht betroffen.
  • Linie 9: ab „Residenzplatz“ über „Spiegelstraße“, „Dominikanergasse“ Richtung Juliuspromenade zur Ersatzhaltestelle (ca. 40 Meter vor der Einmündung Koellikerstraße). Der Fahrweg von der Festung zur Residenz ist uneingeschränkt möglich.
  • Linien 12, 20, 21, 26: fahren normalerweise über die Ludwigstraße zum Busbahnhof. Jetzt über Haugerring mit Haltestelle „Neutorstraße“ zum Busbahnhof.
  • Linie 28: fährt normalerweise vom Hauptfriedhof über die Ludwigstraße zum Busbahnhof. Jetzt über Haugerring mit Haltestelle „Neutorstraße“ zum Busbahnhof.
  • Linien 29, 114, 214: Umleitung über Ludwigstraße – Berliner Ring – Haugerring zum Busbahnhof. Dabei werden die an der Umleitung liegenden Haltestellen „Mainfranken Theater“ in der Ludwigstraße, „Berliner Ring“ und „Neutorstraße“ bedient.
  • Linie 90:
    Nachtbusfahrten, die von der Schönbornstraße oder Juliuspromenade („Ulmer Hof“) normalerweise Richtung Busbahnhof fahren, fahren über die Ludwigstraße direkt nach Grombühl. Die Haltestellen „Mainfranken Theater“ und „Berliner Ring“ werden bedient. Die Haltestellen „Stift Haug“; „Busbahnhof“ und „Neutorstraße“ werden nicht angefahren.
    Nachtbusfahrten, die von Richtung Hauptfriedhof oder Schweinfurter Straße – mit Ziel Juliuspromenade – kommen, fahren die Haltestellen „Berliner Platz“ und „Mainfranken Theater“ nicht an und stattdessen über Haugerring mit den Haltestellen „Neutorstraße“ und „Busbahnhof“ über Kaiserstraße zur Juliuspromenade.

Sperrung Haugerpfarrgasse

Ab Montag, 16.09.2019 wird die Haugerpfarrgasse wegen Tiefbauarbeiten der Stadt Würzburg gesperrt. Während dieser Sperrung können die beiden Haltestellen „Barbarossaplatz“ in der Haugerpfarrgasse sowie in der Theaterstraße durch die hier Omnibuslinien nicht mehr bedient werden. Als Ersatz werden in der Textorstraße zwischen den Hausnummern 13 und 17 zwei Ersatz-Haltestellen eingerichtet.

Nürnberger Straße wegen Tiefbauarbeiten Einbahnstraße

Betroffene Linien: 20, 26, 90 und vereinzelte Schulfahrten

Ab 29.04.2019 wird wegen Tiefbauarbeiten die Nürnberger Straße zwischen der Matthias-Thoma-Straße und der Ohmstraße als Einbahnstraße in stadtauswärtiger Richtung geführt. Die stadteinwärtigen Haltestellen „Ohmstraße“ und „Faulenbergkaserne“ werden während der Baustelle nicht bedient. Für die Dauer der Sperrung werden die Omnibuslinien 20, 26, 90 und vereinzelte Schulfahrten umgeleitet.

  • Linie 20 in Richtung Busbahnhof ab Haltestelle „Hertzstraße“ über Ohmstraße – Rosenmühlweg – Matthias-Thoma-Straße – Nürnberger Straße zur Haltestelle „Aumühle“, weiter dem Linienfahrwegverlauf folgend
  • Linien 26/90 in Richtung Busbahnhof ab Haltestelle „Josefshof“ über Ohmstraße – Rosenmühlweg – Matthias-Thoma-Straße – Nürnberger Straße zur Haltestelle „Aumühle“, weiter dem Linienfahrwegverlauf folgend
  • Bei der Schulfahrt Frauenlandplatz – Lengfeld ab der Haltestelle „Heimgartenweg“ über Gneisenaustraße – Nürnberger Straße – Ohmstraße – Rosenmühlweg – Mittlerer Greinbergweg, Auffahrt auf die B8 – Greinbergknoten Richtung Versbach zur Haltestelle „Neumühle“, weiter dem Linienfahrwegverlauf folgend
  • Bei den Schulfahrten Lengfeld oder (Pilziggrund) Richtung Heimgarten ab Haltestelle „Hertzstraße“ über Ohmstraße – Rosenmühlweg, (bzw. Haltestelle „Josefshof“ über Ohmstraße – Rosenmühlweg) – Matthias-Thoma-Straße – Nürnberger Straße - Gneisenaustraße – Zweierweg zur Haltestelle „Heimgarten“ weiter dem Linienfahrwegverlauf folgend

Zusätzlich wird im Rosenmühlweg kurz nach dem Kreuzungsbereich Ohmstraße und in der Matthias-Thoma-Straße kurz vor Einfahrt in die Nürnberger Straße eine Ersatzhaltestelle aufgestellt. Die an der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen werden mitbedient.