Hochwertiges Thermografie-Angebot für Ihr Zuhause!

Wozu dient die Thermografie?

Bei der Thermografie werden Infrarotaufnahmen im Außenbereich Ihres Hauses angefertigt. Zweck ist es, mangelhafte Wärmeisolierung oder Wärmebrücken von Wohngebäuden aufzuzeigen. Sind alle Schwachstellen erkannt, gibt es wertvolle Tipps zur Beseitigung.

Welche Leistungen enthält ein Thermografie-Paket?

  • Aufdecken von Wärmebrücken und Wärmeverlusten
  • Erkennen von Durchfeuchtungen bzw. Leckagen
  • Aufzeigen von undichten Türen und Fenstern
  • Dokumentation von energetischen Schwachstellen am Gebäude

Was genau wird gemacht?

  • Mindestens sechs Außenaufnahmen Ihres Hauses mit einer Infrarotkamera
  • Erläuterungen zu Ihren Infrarotbildern
  • Tipps zur Behebung möglicher Schwachstellen
  • Hinweise für Eigentümer zur neuen Energieeinsparverordnung

Was kostet die Thermografie?

Der Preis für das Infrarotbilderpaket mit Infobroschüre beträgt für Energiekunden der Stadtwerke Würzburg exklusiv 79 Euro inkl. USt. (Normalpreis 120 Euro inkl. USt.).

Besitzer der Ehrenamtskarte erhalten einen Preisnachlass von 25 Prozent!


Bis wann muss ich mich melden? Und wo?

Die Anmeldung ist bis Ende Januar 2020 möglich. Einfach das Kontaktformular ausfüllen oder telefonisch unter 0931 36-1155, per E-Mail an kontakt@wvv.de oder im WVV-Kundenzentrum in der Domstraße beauftragen.


Wann finden die Aufnahmen statt?

Die Fototermine finden im Februar und März 2020 statt. Ihren Fototermin erfahren Sie fünf Tage vor der Umsetzung. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollte das Haus am Tag der Aufnahme gleichmäßig beheizt sein. Zudem müssen die Fenster geschlossen und die Rollläden geöffnet sein.

Nach oben Zurück