Social_Media_WVV

Die WVV in den sozialen Medien

Auf unseren Social-Media-Kanälen findest Du Wissenswertes und Aktuelles rund um den Konzern. Bleibe immer aktuell informiert und trete auf Wunsch mit uns in Kontakt.

Wir freuen uns, wenn du uns folgst!

Netiquette

Wir freuen uns auf einen offenen und regen Austausch auf unseren Fan-Seiten! Lob, Fragen, Anmerkungen und konstruktive Kritik sind dabei herzlich willkommen. Bitte achte dabei aber auf ein faires Miteinander. Weitere Infos dazu findest du in unserer ausführlichen Netiquette .

Rechtliches

Impressum Social Media

Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH
Haugerring 5
97070 Würzburg
E-Mail: info@wvv.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Thomas Schäfer

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dipl.-Verw.Wiss. Christian Schuchardt, Oberbürgermeister

Registergericht: Amtsgericht Würzburg
Registernummer: HRB 162
Ust.-Id.-Nr. DE 134182688

Verantwortliche/r i.S.d. § 18 Abs. 2 MStV

Soweit journalistisch-redaktionelle Inhalte veröffentlicht werden, ist Verantwortlicher i. S. d. P.:

Pressesprecherin Susanna Blum
Haugerring 5
97070 Würzburg
presse@wvv.de

Haftungsausschluss:

Wir sind für die Inhalte unserer Internetseiten und Social Media-Auftritte nach den Maßgaben der allgemeinen Gesetze, insbesondere nach § 7 Abs. 1 Telemediengesetz, verantwortlich. Alle Inhalte werden mit der gebotenen Sorgfalt und nach bestem Wissen erstellt. Soweit wir auf unseren Social Media-Auftritten mittels Hyperlink auf Internetseiten/Social Media-Inhalte Dritter verweisen, können wir keine Gewähr für die fortwährende Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der verlinkten Inhalte übernehmen, da diese Inhalte außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen und wir auf die zukünftige Gestaltung keinen Einfluss haben. Sollten aus Ihrer Sicht Inhalte gegen geltendes Recht verstoßen oder unangemessen sein, teilen Sie uns dies bitte mit.

Die rechtlichen Hinweise auf dieser Seite sowie alle Fragen und Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Gestaltung dieser Seite unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Urheberrechtshinweis

Die auf unseren Social Media-Auftritten und Internetseiten vorhandenen Texte, Bilder, Fotos, Videos oder Grafiken unterliegen in der Regel dem Schutz des Urheberrechts. Jede unberechtigte Verwendung (insbesondere die Vervielfältigung, Bearbeitung oder Verbreitung) dieser urheberrechtsgeschützten Inhalte ist daher untersagt. Wenn Sie beabsichtigen, diese Inhalte oder Teile davon zu verwenden, kontaktieren Sie uns bitte im Voraus unter den oben stehenden Angaben. Soweit wir nicht selbst Inhaber der benötigten urheberrechtlichen Nutzungsrechte sein sollten, bemühen wir uns, einen Kontakt zum Berechtigten zu vermitteln.

Copyrights

Die Verwendung von Bildern und Grafiken erfolgt unter Lizenz von:

  • Shutterstock.de http://www.istockphoto.com/de und
  • Fotolia.de https://stock.adobe.com/de

Schlichtungsstelle und Verbraucherservice

Die Stadtwerke Würzburg AG ist zur Teilnahme am Schlichtungsverfahren der Schlichtungsstelle Energie im Bereich Strom und Erdgas verpflichtet. Nähere Details finden Sie hier .

Die für die Würzburger Straßenbahn GmbH zuständige Schlichtungsstelle ist die Schlichtungsstelle öffentlicher Personenverkehr e.V. (söp) in Berlin. Die Teilnahme an deren Schlichtungsverfahren ist freiwillig. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH sowie deren Tochtergesellschaften nehmen darüber hinaus an keinem Verbraucherstreitbeilegungsverfahren teil.

Onlinestreitbeilegung

Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Onlinestreitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Die Plattform finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ .

Für Fragen und Anregungen stehen wir auch jederzeit unter kontakt@wvv.de zur Verfügung.

Datenschutzhinweise Social Media

Wir betreiben Präsenzen in den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram („Onlinepräsenzen“), um dort unter anderem über unsere Angebote, Produkte und Dienstleistungen zu informieren und mit Kundinnen und Kunden sowie Interessentinnen und Interessenten zu kommunizieren.

Mit den folgenden Datenschutzhinweisen möchten wir Sie darüber informieren, welche Arten personenbezogener Daten zu welchen Zwecken und in welchem Umfang zu Ihrer Person verarbeitet werden, wenn Sie unsere Präsenzen in sozialen Netzwerken besuchen, mit diesen interagieren und darüber mit uns in Kontakt treten.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH finden Sie unter https://www.wvv.de/rechtliches/datenschutz.html .

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Datenschutzrechtlich verantwortlich für die Datenverarbeitung ist zunächst die

Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH („WVV“, „wir“, „uns“)
Haugerring 5, 97070 Würzburg
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Thomas Schäfer
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dipl.-Verw.Wiss. Christian Schuchardt, Oberbürgermeister
Amtsgericht Würzburg HRB 162
Ust.-Id.-Nr. DE 134182688

Sie können uns unter o.g. Anschrift oder wie folgt kontaktieren:

Telefon: 0931 36-0
Telefax: 0931 36-1354
E-Mail: info@wvv.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den o.g. Kontaktdaten mit dem Zusatz „z.Hd. Datenschutzbeauftragter“ oder unter datenschutz@wvv.de .

Datenverarbeitung im Rahmen unserer Social Media-Auftritte

Sofern Sie mit uns auf Facebook oder Instagram interagieren, z.B. indem Sie unseren Onlinepräsenzen folgen, Beiträge liken, kommentieren, teilen oder selbst dort Beiträge posten oder Nachrichten schreiben, werden Ihre dabei anfallenden personenbezogenen Daten (z.B. Name, Beitrags-/Nachrichteninhalte, Kontaktdaten, Nutzungsdaten (z.B. besuchte Seiten, Zugriffszeiten Interessen), Metadaten (z.B. IP-Adresse, Geräte-Informationen)) für die Bearbeitung von Kontaktanfragen und weitere Kommunikation mit Ihnen und Marketingzwecke verarbeitet. Sofern Sie an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen möchten, werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten für die Abwicklung des Gewinnspiels verarbeitet, z.B. um Sie im Falle eines Gewinns benachrichtigen zu können und den Gewinn zukommen zu lassen.

Im Rahmen des Betriebs unserer Onlinepräsenzen in den sozialen Netzwerken besteht die Möglichkeit, dass wir auf Informationen wie Statistiken zur Nutzung unserer Onlinepräsenzen zugreifen können, die von den sozialen Netzwerken bereitgestellt werden. Diese Statistiken sind für uns nur aggregiert und können insbesondere demografische Informationen (z.B. Alter, Geschlecht, Region, Land) sowie Daten zur Interaktion mit unseren Onlinepräsenzen (z.B. Likes, Abonnements, Teilen, Anschauen von Bildern und Videos) und den darüber verbreiteten Beiträgen und Inhalten enthalten. Sie können auch Auskunft über die Interessen der Nutzerinnen und Nutzer geben und darüber, welche Inhalte und Themen für diese besonders relevant sind. Diese Informationen können von uns auch dazu verwendet werden, die Gestaltung unserer Onlinepräsenz sowie unsere dortigen Aktivitäten und Inhalte anzupassen und für unser Publikum zu optimieren. Weitere Details hierzu finden Sie auf den unten verlinkten Seiten von Instagram und Facebook.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), beruhend auf unserem berechtigten Interesse an einer effektiven Information und Kommunikation mit unseren Kundinnen und Kunden sowie Interessentinnen und Interessenten, die das jeweilige soziale Netzwerk nutzen. Soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten im Einzelfall erforderlich ist, um einen Vertrag mit den Nutzerinnen und Nutzern zu erfüllen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit Nutzerinnen und Nutzern auf ihre Anfrage hin erforderlich ist, ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Soweit wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, ist Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihre freiwillige und jederzeit widerrufliche Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer Onlinepräsenzen ist vollkommen freiwillig. Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling durch uns erfolgt nicht.

Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, zu denen wir die Daten erhoben haben. Anschließend löschen wir die Daten unverzüglich, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf von Verjährungsfristen oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten. Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss und verweisen auf die Datenschutzhinweise von Facebook/Instagram.

Wenn Sie soziale Netzwerke wie Facebook und Instagram nutzen, werden Daten von Ihnen als Nutzerin und Nutzer auch für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet und anhand der Interessen der Nutzerinnen und Nutzer Nutzungsprofile erstellt, in denen auch Ihre Interessen und Präferenzen hinterlegt sind. Dies erfolgt insbesondere dann, wenn Sie bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk registriert und eingeloggt sind. Aber auch wenn Sie keinen Account haben oder nicht eingeloggt sind, werden Ihre personenbezogenen Daten erfasst. Zu diesem Zweck werden auch Cookies und andere Identifier auf den Endgeräten der Nutzerinnen und Nutzer gespeichert, Daten (z.B. Ihre IP-Adresse, Daten zum Endgerät) erfasst und ausgewertet. Auf Basis dieser Nutzungsprofile werden dann z. B. Werbeanzeigen innerhalb der sozialen Netzwerke aber auch auf Websites Dritter geschaltet. Auf diese Datenverarbeitungen haben wir keinerlei Einfluss.

Weitere Details dazu, wie die sozialen Netzwerke die Daten aus Ihrer Nutzung verarbeiten, in welchem Umfang Aktivitäten einzelnen Nutzern zugeordnet werden können, wie lange die sozialen Netzwerke die Daten speichern, ob Daten an Dritte weitergegeben werden und die Rechtsgrundlagen der durch die sozialen Netzwerke in eigener Verantwortung erfolgenden Datenverarbeitungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen sozialen Netzwerks. Unter den untenstehenden Links erhalten Sie weitere Informationen zu den jeweiligen Datenverarbeitungen sowie den Widerspruchsmöglichkeiten.

Bei der Nutzung der sozialen Netzwerke kann es zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), die kein der EU vergleichbares Datenschutzniveau aufweisen, und der dortigen Datenverarbeitung kommen. Hierbei können für die betroffenen Personen Risiken z.B. dadurch bestehen, dass die Daten möglicherweise durch Behörden in Drittländern analysiert werden und dass die Durchsetzung von Betroffenenrechten dort erschwert sein kann.

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu Facebook und Instagram:

Die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram werden beide von der Meta Platforms Ireland Limited (vormals Facebook Ireland Limited), 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland angeboten.

Wir haben mit dem Anbieter eine Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit nach Artikel 26 DSGVO geschlossen. Diese Vereinbarung können Sie unter folgendem Link abrufen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum .

Weitere Informationen zu den im Rahmen der gemeinsamen Verantwortlichkeit verarbeiteten Seiten-Insights-Daten und zur Kontaktmöglichkeit im Falle von Datenschutzanfragen finden Sie unter folgendem Link: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data .

Die Nutzungsbedingungen der sozialen Netzwerke finden Sie unter folgenden Links:

Facebook: https://www.facebook.com/legal/terms

Instagram: https://help.instagram.com/581066165581870

Generelle Informationen zum Datenschutz bei Facebook bzw. Instagram finden Sie in den Datenschutzhinweisen und Cookie-Richtlinien unter folgenden Links:

Facebook: Datenschutzhinweise: https://www.facebook.com/privacy/policy/ - Cookie-Richtlinie: https://www.facebook.com/policies/cookies/

Instagram: Datenschutzhinweise: https://privacycenter.instagram.com/policy - Cookie-Richtlinie: https://help.instagram.com/1896641480634370

Unter folgenden Links finden Sie Informationen darüber, wie Sie die Datennutzung für Werbung bei Facebook und Instagram verwalten können:

Facebook: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Instagram: https://www.facebook.com/help/instagram/2885653514995517?locale=de_DE

Ihre Betroffenenrechte

Ihnen stehen die im Folgenden aufgezählten Betroffenenrechte bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen zu, soweit beim Betrieb unserer Onlinepräsenzen in den sozialen Netzwerken personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Dabei möchten wir darauf hinweisen, dass Datenschutzanfragen zur Verarbeitung durch das soziale Netzwerk selbst am effizientesten bei dem jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerks geltend gemacht werden können, da nur die Anbieter die Details zum technischen Betrieb der sozialen Netzwerke und die damit verbundene Datenverarbeitung sowie Zugriff auf die Daten haben und direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen können. Sie können sich natürlich mit Ihrem Anliegen auch an uns wenden. In diesem Fall werden wir Ihre Anfrage bearbeiten und an den Anbieter des sozialen Netzwerks weiterleiten.

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wir werden Ihnen im Rahmen der Auskunftserteilung die Datenverarbeitung erläutern und eine Übersicht der über Ihre Person gespeicherten Daten zur Verfügung stellen. (Art. 15 DSGVO)

Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, haben Sie das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen. (Art. 16 DSGVO)

Sie können außerdem die Löschung Ihrer Daten verlangen. Sollte die Löschung ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten gesperrt, sodass sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind. (Art. 17 DSGVO)

Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten außerdem einschränken lassen, z. B. wenn Sie der Auffassung sind, dass die von uns gespeicherten Daten nicht korrekt sind. (Art. 18 DSGVO)

Ihnen steht bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, d. h., dass wir Ihnen auf Wunsch eine digitale Kopie der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zukommen lassen. (Art. 20 DSGVO)

Um Ihre hier beschriebenen Rechte geltenden zu machen, können Sie sich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten wenden. Sofern die jeweiligen rechtlichen Voraussetzungen vorliegen, werden wir Ihrem Datenschutzbegehren entsprechen.

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. (Art. 7 DSGVO)

Widerspruchsrecht: Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben. Geht es um einen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung, haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird. (Art. 21 DSGVO)

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formlose Mitteilung an die an die oben genannten Kontaktdaten.

Sie haben schließlich das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können dieses Recht beispielsweise bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

Ihre Anfragen zur Geltendmachung von Betroffenenrechten und unsere Antworten darauf werden zu Dokumentationszwecken für die Dauer von bis zu drei Jahren und im Einzelfall bei gegebenem Anlass zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen auch darüber hinaus aufbewahrt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem Interesse an der Verteidigung gegen etwaige zivilrechtliche Ansprüche nach Art. 82 DSGVO, der Vermeidung von Bußgeldern nach Art. 83 DSGVO sowie der Erfüllung unserer Rechenschaftspflicht aus Art. 5 Abs. 2 DSGVO.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise gelegentlich zu aktualisieren, z.B. wenn wir unsere Onlinepräsenzen anpassen oder sich die gesetzlichen und behördlichen Vorgaben ändern. Daher empfehlen wir Ihnen, sich regelmäßig über etwaige Aktualisierungen zu informieren.

Stand: 1. September 2022

Wichtige Hinweise

  • Zum eigenen Schutz:
    Die Dialoge auf unseren Fanpages finden öffentlich statt. Achte bitte zum eigenen Schutz darauf, niemals persönliche Daten zu posten! Damit Deine Daten sicher bleiben, werden wir Postings, die persönliche Daten beinhalten, entfernen.
  • Fahrplanauskünfte:
    Für Fahrplanauskünfte nutze bitte die Online-Auskunft auf unserer Website: www.wvv.de/fahrplan
  • Erreichbarkeit:
    Wir sind montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr für Dich erreichbar und werden innerhalb dieser Servicezeiten schnellstmöglich auf alle Anfragen antworten. Für weitergehende Informationen fragen wir auch gerne für Dich bei anderen Kollegen nach. Sobald wir eine Antwort haben, melden wir uns. Wir danken für Deine Geduld!

Viel Spaß auf unseren Seiten! Wir freuen uns auf einen anregenden, spannenden und interessanten Dialog mit Dir!

Dein Social-Media-Team der WVV

Bleiben Sie auf dem Laufenden – Mit unserem Newsletter