Unsere Website setzt Cookies ein, welche die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern und eine bestmögliche Anpassung an die Bedürfnisse unserer Besucher ermöglichen. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicemenü

Stromausfall

Stromsicherung kontrollieren

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Stromausfall vorliegt, dann kontrollieren Sie, ob die Sicherung „herausgeflogen“ ist. Sollte das nicht der Fall sein und der Stromausfall dauert länger an und es liegen keine Schäden an den Stromleitungen im Haus vor, dann setzen Sie sich bitte mit den Ansprechpartner unter der WVV-Notrufnummer in Verbindung. Lassen Sie bei längerem Stromausfall die Kühlschranktüren geschlossen, damit die Kälte nicht entweichen kann.

Geräte vom Stromnetz nehmen

Sollten Sie kleine Reparaturen an elektrischen Geräten selbst durchführen wollen, dann nehmen Sie das Gerät vorher vom Stromnetz. Oder Sie wenden sich am besten gleich an einen professionellen Reparaturservice Ihrer Wahl.

Stromsicherung herausnehmen

Wenn Sie bei sich zu Hause kleinere Bohrungen durchführen, dann nehmen Sie die Sicherung heraus und achten Sie darauf, keine bestehenden Leitungen zu treffen. Dazu hilft Ihnen ein Kabelsuchgerät oder -finder. Die Verlegung Ihrer Stromleitungen sollten Sie aufgrund der schwer einschätzbaren Gefahren nicht selbst durchführen, sondern einen Elektriker Ihres Vertrauens damit beauftragen.

Stromleitung angebohrt?

Falls Sie den Verdacht haben, dass Sie ein Stromkabel angebohrt haben, dann arbeiten Sie keinesfalls weiter, sondern setzen Sie sich mit einem Elektriker Ihres Vertrauens in Verbindung.

Nach oben Zurück