Unsere Website setzt Cookies ein, welche die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern und eine bestmögliche Anpassung an die Bedürfnisse unserer Besucher ermöglichen. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicemenü

Wir sind dabei - Die WVV bei der Landesgartenschau 2018

Würzburg hat sich für die Landesgartenschau vom 12. April bis 07. Oktober 2018 herausgeputzt. Als Premiumpartner leistet der Konzern auf vielfältige Weise einen Beitrag, damit die LGS 2018 ein Erfolg wird: etwa mit einem spannenden Erlebnisparcours, kostenlosem WLAN, Informationen zum Thema Trinkwasser und einem attraktiven Umwelt-Abo.

Besuchen Sie uns auf der LGS

Energie erleben

Es erwartet Sie eine unterhaltsame Erlebnis-Rallye mit sieben Stationen zu den wichtigsten Energiefragen unserer Zeit. Darüber hinaus finden während der gesamten Laufzeit so genannte "WVV Active Tage" statt, an denen Sie Schritte für einen guten Zweck erlaufen können. >>mehr

Gärtnerwissen erweitern

An jeweils zwei Tagen im Monat stellt sich ein Team vom Erdenmarkt Würzburg allen Fragen rund um die Themen Regionalerden und Kompost - von Terrasse, Balkon und Garten über Hochbeet bis hin zur Rasen-Neuanlage. Sie finden den Stand am „Gärtnerischer Infotower“ bei den Gärten am Belvedere. Im Mai halten die Experten außerdem drei Fachvorträge in der sogenannten Bibliothek neben der Blumenhalle. >>mehr

Kräfte tanken

Mit einem Ackerwildkräutergarten informieren die Trinkwasserexperten der WVV, wie sich unsere Landwirtschaft auf Flora und Fauna auswirkt. Dort sind zwischen verschiedenen Getreidearten seltene Ackerwildkräuter zu sehen. Auch lädt der Platz mit einer Sitzgelegenheit sowie einem Trinkwasserbrunnen zum Rasten und Verweilen ein.

Mit dem Bus fahren und sparen

Extra für die LGS hat die WVV die Linie 29 eingerichtet, die Sie zu den Haltestellen „LGS Ost“ und „LGS Süd“ bringt. Auch mit den Buslinien 10, 14, 28, 114, 214 fahren Sie von der Innenstadt zum Veranstaltungsgelände ins Hubland. Die umweltschonende Anreise lohnt sich: Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, erhält 2,- € Rabatt auf die Erwachsenen-Eintrittskarte. Oder Sie entscheiden sich generell für die umweltfreundliche Reise mit dem ÖPNV. Passend zur Gartenschau können Sie ein spezielles Umwelt-Abo abschließen und so über 100,- € sparen. >>mehr

Unser Engagement für eine erfolgreiche LGS

Die WVV engagiert sich auf vielfältige Weise für Würzburg und die Region. So war die WVV bereits im Vorfeld maßgeblich daran beteiligt, die Veranstaltung vorzubereiten.

Kostenfreies WLAN

Die WVV organisierte für die LGS mit dem WLAN eine der mittlerweile wichtigsten Infrastrukturen. Mehrere Hotspots versorgen das Gelände mit einem kostenlosem Netzzugang. Besucher können so drei Stunden lang kostenlos surfen, ebenso wie die Fahrgäste der Buslinie 29. Damit baut die WVV das WüFi nicht nur in der Innenstadt aus, sondern stellt es erstmals auch bei einer Großveranstaltung zur Verfügung.

Damit die Pflanzen blühen

Neben Wasser darf vorallem Erde in keinem Garten und damit auch nicht auf der LGS fehlen. Ein Großteil davon stammt aus dem Kompostwerk Würzburg, das jährlich etwa 56.000 Tonnen organische Abfälle zu Qualitätskompost, Biomasse-Brennstoff und Fränkischen Erden verarbeitet. In mehr als 900 Kubikmetern dieser hochwertigen Regionalerden haben die Pflanzen auf dem Landesgartenschaugelände ihre Wurzeln geschlagen. Bereits im Herbst 2017 wurde sie auf einer Fläche von über 3000 Quadratmetern ausgebracht.

Nach oben Zurück