Servicemenü

Call & Collect beim Erdenmarkt vom Kompostwerk Würzburg

Würzburg, 29.01.2021

Ab Montag, den 1. Februar 2021 können während des Lockdowns beim Erdenmarkt vom Kompostwerk Würzburg (Kitzinger Straße 60, 97076 Würzburg) mit „Call and Collect“ Kompost, Erden und Mulch bestellt und abgeholt werden.

Nicht nur Sackware kann telefonisch geordert werden. Der Erdenmarkt belädt kontaktlos auch PKW-Anhänger mit loser Ware. Das Abfüllen in Pfandsäcke ist nicht möglich. Ab einer Menge von drei Kubikmetern loser Ware organisiert der Erdenmarkt auf Wunsch die Lieferung.

Unter der Telefonnummer. 0931-270 92-0 erhalten die Kunden eine Beratung, können Ihre Bestellung aufgeben und einen Abholtermin vereinbaren. Sie erhalten eine Auftragsnummer und bekommen einen Pick-Up-Parkbereich zugewiesen. Beim vereinbarten Abholtermin müssen Kunden im zugewiesenen Parkbereich im Auto sitzen bleiben. Mitarbeiter/innen des Erdenmarktes kommen auf sie zu. Anhand der vorgezeigten Auftragsbestätigung oder des genannten Namens mit der Auftragsnummer wird die Ware ans Auto gebracht oder der genaue Pick-Up-Ort genannt. Nur vorbestellte Ware kann abgeholt werden. Die Beratung findet ausschließlich telefonisch statt. Die Bezahlung im Kassenraum erfolgt vorrangig mit EC-Karte (Kreditkartenzahlung ist nicht möglich).

Damit die geforderten Abstands-, Schutz- und Hygieneregeln eingehalten werden können, werden Abholtermine vereinbart und das Tragen von FFP2-Masken ist verbindlich. Wir bitten um Verständnis, dass Kunden, die diese Regeln missachten oder ohne Termin kommen, vom Gelände verwiesen werden müssen. Die vergebenen Termine sollten möglichst genau eingehalten werden. Bitte nicht zu früh kommen, sonst entstehen längere Wartezeiten im Auto oder der Parkbereich ist belegt. Bei größeren Verspätungen kann evtl. die Ware nicht mehr ausgehändigt werden und es müsste ein neuer Abholtermin vereinbart werden.

Der Erdenmarkt bittet ebenfalls um Verständnis, dass jedem Zeitfenster immer nur eine bestimmte Anzahl an Abholern zugeteilt werden kann. Weitere Informationen zu „Call & Collect“ gibt es im Internet unter www.wuerzburger-kompost.de

Hinweis:

Am Kompostwerk Würzburg können Gartenabfälle während des Lockdowns zu den normalen Öffnungszeiten abgegeben werden.

Im Februar ist dies Montag bis Freitag von 8.00 – 16.30 Uhr möglich. Achtung, das Einlass-Ende ist immer 15 Minuten vorher!

Die Annahme von Gartenabfällen kann nur aufrechterhalten werden, wenn alle Kunden weiterhin rücksichtsvoll sind und die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Die Maskenpflicht - aktuell FFP2-Masken - gilt auf dem gesamten Gelände! Privatkunden müssen sich beim Anliefern von Gartenabfällen in die Anlieferliste eintragen, ansonsten ist die Anlieferung kostenpflichtig. Zum Eintragen bitte einen eigenen Stift mitbringen. Bitte vermeiden Sie unnötige Fahrten!

Nach oben Zurück