Servicemenü

Neuer WüFi-Hotspot auf der Alten Mainbrücke

Würzburg, 27.05.2020

Als regionalem Energieversorgungsunternehmen liegt der WVV die Lebensqualität in der Stadt Würzburg und der Region besonders am Herzen. Dazu gehört auch der flächendeckende Ausbau des Breitbandnetzes für schnelles Internet und die Bereitstellung von kostenlosem WLAN in der Würzburger Innenstadt. Dementsprechend baut die WVV das WüFi-Netz immer weiter aus.

Bereits Anfang März wurde ein neuer WüFi-Hotspot an der Alten Mainbrücke auf Seite der Zeller Straße installiert, so dass nun die gesamte Brücke über WLAN verfügt. Dies dürfte insbesondere die Genießer des Brückenschoppens freuen. Der Hotspot ist einer von 18 neu geplanten zusätzlichen WLAN-Stationen in der Würzburger Innenstadt. Das bringt Einheimischen und Gästen Vorteile, denn dank der wachsenden WüFi-Hotspots können WLAN-Nutzer nun bald flächendeckend in der kompletten Innenstadt für eine Stunde kostenlos im Internet surfen. Hierfür müssen lediglich die Nutzungsbedingungen akzeptiert werden – eine Registrierung ist nicht erforderlich. Strom- und Gaskunden der WVV profitieren noch einmal zusätzlich: Sie kommen gleich drei Stunden in den Genuss des kostenlosen WLANs. So lässt sich beim Shoppingbummel wie beim Sightseeing das eigene Datenvolumen schonen.

Mittlerweile ist kostenloses Surfen vom Busbahnhof bis über die Alte Mainbrücke entlang der Straßenbahn-Gleise sowie am Marktplatz, in der Eichhornstraße und in der Spiegelstraße möglich. Für das schnelle Internet sorgen die Accesspoints in der Innenstadt, die über das gut ausgebaute Glasfasernetz konstant mit hohen Bandbreiten versorgt werden.

Neben dem jetzt neu realisierten Hotspot an der Alten Mainbrücke sollen im Laufe des Jahres noch weitere Sender, beispielsweise in der Sanderstraße, der Karmelitenstraße oder im Bereich zwischen Alter Mainbrücke und Altem Kranen entstehen.

Als Kunde der WVV Zugang zu „WüFi +“ und damit drei Stunden gratis Surfvergnügen zu erhalten ist ganz einfach: WVV-Kunden geben einfach ihre Anmeldedaten (Benutzername und Passwort) des WVV Onlineservices ein. Wer noch nicht im Onlineservice der WVV registriert ist, kann dies jederzeit unter wvv.de/onlineservice tun. Hier profitieren Kunden von der bequemen Abwicklung Ihrer Vertragsangelegenheiten. So können sie beispielsweise ihre persönlichen oder Bankdaten ändern, ihren Abschlag anpassen oder ihre Rechnung einsehen.

Nach oben Zurück