Servicemenü

Neue Tarife für Kurz- und Sportschwimmer im Nautiland

Würzburg, 25.09.2020

Da im Gesundheitsbad Sandermare aufgrund der örtlichen Gegebenheiten die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln erschwert ist, kann das Hallenbad in der Sanderau für die Öffentlichkeit bis auf Weiteres nicht geöffnet werden. Derzeit finden dort ausschließlich Vereinsschwimmen, Schulschwimmen und die von den Würzburger Bädern angebotenen Kurse, wie das Kinderschwimmen oder Aquafitness, statt.

Dennoch ist es gerade in der aktuellen Corona-Situation wichtig, sich sportlich fit zu halten und die Abwehrkräfte zu stärken. Die Würzburger Bäder-GmbH (WBG) unterstützt dies auf ganzer Linie und möchte auch den Badegästen, denen ein regelmäßiges oder auch ein spontanes kurzes Schwimmtraining wichtig ist, entgegenkommen. Aus diesem Grund gibt es ab 1. Oktober 2020 übergangsweise neue Tarife im Nautiland, die besonders für „Kurz- und Sportschwimmer“ attraktiv sind.

Die neuen Tarife gelten von Montag bis Freitag für die Zeitzone 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr (nicht in den Ferien und nicht an Feiertagen). Kassenschluss ist um 14:30 Uhr.

Es gelten ab 1. Oktober 2020 folgende Tarife für Kurz- und Sportschwimmer:

Erwachsene zahlen für 1,5 Stunden einen Grundpreis von 2,90 Euro. Bei einer Aufbuchung um eine weitere Stunde zahlen Badegäste 2,10 Euro auf. Für jede zusätzliche Stunde wird dann je ein Euro Aufpreis verrechnet.

Jugendliche zahlen für 1,5 Stunden einen Grundpreis von 2,00 Euro. Für jede weitere Stunde wird je ein Euro Aufpreis verrechnet.

Weiterhin ist der Nautiland-Besuch nur mit einem in Vorkasse bezahlten Online-Ticket möglich. Bis zu zwei Stunden vorher kann der Besuch auch auf einen anderen Termin umgebucht werden. In der Bäder-Suite unter https://wuerzburg.baeder-suite.de/de/ werden die neuen Tarife (Grundpreis für 1,5 Stunden) ab 1. Oktober 2020 freigeschaltet. Die Zeitaufbuchung und entsprechende Aufzahlung erfolgen dann am Nachzahlautomaten im Nautiland.

Nach oben Zurück