Unsere Website setzt Cookies ein, welche die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern und eine bestmögliche Anpassung an die Bedürfnisse unserer Besucher ermöglichen. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicemenü

Geschäftsführung der WVV, WSB, WHG, IMG, IMG-G, HKW und TWV wiederbestellt

Würzburg, 14.08.2019

Thomas Schäfer ist erneut zum Geschäftsführer der Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) bestellt worden. Der Aufsichtsrat der WVV sowie der Würzburger Stadtrat sprachen sich für eine Vertragsverlängerung ab 2020 um weitere fünf Jahre aus. Damit steht Schäfer bis Ende 2025 an der Spitze des kommunalen Versorgungsunter-nehmens. Auch zwei Geschäftsführer von fünf Tochtergesellschaften, deren Verträge auslaufen, wurden in ihren Positionen bestätigt.

Neben der Geschäftsführung der Konzernobergesellschaft übernimmt Thomas Schäfer eben-falls wieder den Geschäftsführerposten der Würzburger Straßenbahn GmbH (WSB).

Auch Sandra Schmitt bleibt bis Ende März 2026 Geschäftsführerin der Würzburger Hafen GmbH (WHG), der WVV Wirtschaftsstandort Würzburg Immobilen-Management GmbH (IMG) sowie der Immobilien-Management-GmbH –Gebäudeservice Würzburg (IMG-G).

Bei der Heizkraftwerk Würzburg GmbH (HKW) sowie der Trinkwasserversorgung Würzburg GmbH (TWV) bleibt Armin Lewetz ebenfalls bis Ende 2025 an der Spitze der beiden Tochterge-sellschaften.

„Ich danke den Aufsichtsräten der Gesellschaften und dem Stadtrat für das Vertrauen, das die Gremien Frau Schmitt, Herrn Lewetz und mir entgegengebracht haben“, sagt Schäfer. Er sei froh, auch in den kommenden Jahren wieder eng mit den Kolleginnen und Kollegen der WVV-Tochtergesellschaften zusammenzuarbeiten und die vertrauensvolle Arbeit fortzusetzen.“

Nach oben Zurück