Unsere Website setzt Cookies ein, welche die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern und eine bestmögliche Anpassung an die Bedürfnisse unserer Besucher ermöglichen. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Würzburger Bäder mit Marketing-Award ausgezeichnet

Würzburg, 22.11.2018

Für zwei außergewöhnliche Freibadevents wurde die Würzburger Bäder GmbH mit dem ersten Platz im Marketing-Award „Aquamax 2018“ ausgezeichnet. Der bereits zum 19. Mal von der Arbeitsgemeinschaft Bäder (agbad e.V.) ausgelobte Wettbewerb richtet sich an Bäder- und Saunabetriebe mit herausragenden Marketingkonzepten. Die Würzburger Bäder konnten die Jury mit dem White Dinner im Dallenbergbad sowie dem alljährlichen Wintergrillen für Stammgäste des Freibades überzeugen.

Der Aquamax ist eine jährlich stattfindende Marketingveranstaltung, bei der Bäder- und Saunabetriebe aus ganz Deutschland, die Mitglied im agbad e.V, sind, zusammenkommen, um Erfahrungen und Know-how auszutauschen. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch der AQUA-MAX, ein Award für die beste Marketingaktion des Jahres, verliehen. In diesem Jahr können sich die Würzburger Bäder über die begehrte Auszeichnung freuen. Sie belegten mit der Präsentation „Dalle weiß & heiß“, bei der zwei außergewöhnliche Freibadevents im Dallenbergbad vor-gestellt wurden, den ersten Platz. So wurden mit dem jährlich stattfindenden White Dinner und dem Angrilltag im Winter besondere Akzente gesetzt. Beim White Dinner erscheinen alle Gäste in Weiß und genießen an einer weiß gedeckten Tafel auf der Wiese im Freibad Essen aus mit-gebrachten Picknickkörben. Zum winterliche Grillevent im Dallenbergbad kommen alljährlich die Stammgäste des Bades zusammen.

Platz 2 ging an den BadePark in Bad Bentheim für die Aktion „Mit dem Rad ins Bad“. Den 3. Platz sicherten sich die Braunschweiger Bäder für deren neu ausgerichtetes betriebliches Vor-schlagwesen mit dem Titel „Win-Win-Win“. Veranstaltungsort der von der Altenburg Unterneh-mensberatung GmbH Düsseldorf alljährlich durchgeführten Veranstaltung war diesmal Bad Bentheim.

Nach oben Zurück