Unsere Website setzt Cookies ein, welche die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern und eine bestmögliche Anpassung an die Bedürfnisse unserer Besucher ermöglichen. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicemenü

Änderungen zum 01.08.16

Neue Tarife und Verbesserungen beim Verkehrsverbund Mainfranken

Würzburg, 13.07.2016

Zum 01.08.2016 treten im Verkehrsverbund Mainfranken (VVM) verschiedene Änderungen in Kraft. Alle Neuerungen und Verbesserungen sind in der VVM-Kundenzeitschrift „Gut unterwegs im Verkehrsverbund Mainfranken“ enthalten, die am Samstag, den 16.07.2016 an alle Haushalte in der Stadt Würzburg und den Landkreisen Würzburg, Kitzingen und Main-Spessart verteilt wird.Tarifanpassung um durchschnittlich 1,61 Prozent

Um steigende Kosten auszugleichen, werden zum 1.8.2016 die Fahrpreise von Bussen und Bahnen um durchschnittlich 1,61 Prozent angepasst.

Sommerferienkarte – die „Mobilitäts-Flat 45“ für Schüler und Azubis

Die Sommerferien stehen vor der Tür! Schüler und Azubis können mit ihrer Sommerferienkarte 45 Tage lang mit Straßenbahn, Bus und Bahn unterwegs sein. Die Sommerferienkarte gilt zwischen dem 30.07. und 12.09.2016 rund um die Uhr an allen Tagen in allen öffentlichen Verkehrsmitteln im VVM (außer dem APG-Service-Taxi). Sie ist erhältlich für die Stadt Würzburg inkl. Höchberg und Gerbrunn (Großwabe) zum Preis von EUR 16,00 oder für den gesamten VerkehrsverbundMainfranken für EUR 27,50 (Stadt Würzburg und die Landkreise Würzburg, Kitzingen und Main-Spessart).

Leichter, schneller, nützlicher: Die neue Internetseite vvm-info.de

Der Verkehrsverbund ist ab dem 13.07.2016 mit neuem Internetauftritt online und alle, die im Internet die beste Fahrkarte, den günstigsten Fahrschein oder den nächsten Ausflugstipp suchen, haben es künftig noch komfortabler: Unter der bisherigen Adresse www.vvm-info.de präsentiert sich der VerkehrsverbundMainfranken jetzt ganz neu mit vielen schnellen und praktischen Zugriffsmöglichkeiten und besserer Bedienung. Interessante Informationen und Neuigkeiten mit vielen aktuellen Services, wie Wabenrechner, Ausflugstipps und Veranstaltungen, Wetter-Anzeige oder dem Fundsachen-Finder ermöglichen eine wesentlich einfachere, verbesserte Nutzung.

Fundsachen-Service

Als neuer Service bekommen Fahrgäste, die in der Straßenbahn, im Bus oder im Zug etwas vergessen haben, Verlorenes für 20,- EUR nach Hause geliefert. Wer die Sachen selbst abholt, zahlt nur 5,- EUR. Mit dem neuen Fundsachen-Finder auf unserer Internetseite gibt es einen Überblick über alle Fundbüros mit Adresse und Kontaktinformationen.

Flexibel unterwegs – Carsharing-Auto an Mobilstationen

Nachhaltige Verkehrskonzepte werden immer wichtiger. Gemeinsam mit der Stadt Würzburg wird ein modernes Mobilitätskonzept für einen nachhaltigen Verkehr in Würzburg etabliert. Von der Straßenbahn oder dem Bus direkt in das Carsharing-Auto ein- oder aufs Fahrrad umsteigen – an neun Mobilstationen in Würzburg funktioniert das ganz einfach. Immer mehr Menschen verzichten auf ein eigenes Fahrzeug und entdecken die Vorteile von Carsharing. An jeder Mobilstation stehen deshalb passende Fahrzeuge des Anbieters scouter. Vom Kleinwagen bis zum Transporter kann man unter 30 verschiedenen Fahrzeugen wählen. Ebenso unkompliziert und bequem lassen sich die Leih-Fahrräder des Anbieters nextbike an den Stationen mieten – für einen Euro pro halbe Stunde. Die Mobilstationen befinden sich alle entlang des Straßenbahnnetzes in der Zellerau und der Sanderau, in Grombühl und der Innenstadt.

Der Verkehrsverbund Mainfranken: Unser Motto: 1 Fahrschein, 1.000 Ziele erfahren:

Mit insgesamt 119 Bus-, acht Eisenbahn- und fünf Straßenbahnlinien kümmert sich der VerkehrsverbundMainfranken um die Mobilität in der Region. Für den Weg zur Schule, zur Arbeit, in der Freizeit oder zum Einkaufen. Mit dem Angebot des VVM sind unsere Fahrgäste jederzeit mobil und kommen in Stadt und Landkreis Würzburg sowie in den Landkreisen Kitzingen und Main-Spessart sicher, stressfrei und zuverlässig an. Weitere Infos unter www.vvm-info.de, dem VVM-Servicetelefon 0931-36 886 886 und an allen Verkaufsstellen.

Nach oben Zurück