Unsere Website setzt Cookies ein, welche die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern und eine bestmögliche Anpassung an die Bedürfnisse unserer Besucher ermöglichen. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicemenü

Sommerputz Juliuspromenade

Großreinemachen an beiden Straßenbahnhaltestellen

Würzburg, 30.06.2016

In neuem Glanz präsentieren sich die beiden Straßenbahnhaltestellen in der Juliuspromenade. Drei Reinigungsfachkräfte waren drei Wochen mit der Grundreinigung beschäftigt, die regelmäßig wiederholt wird.

Aufwändig gestaltete sich die Reinigung der beiden Straßenbahnhaltestellen in der Juliuspromenade. Drei Wochen benötigten die drei Beschäftigten einer Spezial-Reinigungsfirma, den hartnäckig festsitzenden Schmutz auf den Wartehallen-Glasdächern und auf dem gepflasterten Boden zu entfernen. Zahlreiche Graffiti-Schmierereien, Kaugummis und Aufkleber mussten mit Spezialmitteln an den Masten und Wartehallen-Scheiben entfernt werden. Zudem waren alle Entwässerungsrinnen zu säubern und die Regenwasserabläufe zu spülen.

Alle Wartehallen der Würzburger Straßenbahn werden zwar im 2-Wochen-Turnus gereinigt, doch von Zeit zu Zeit ist eine intensive Grundreinigung dringend notwendig. Die Mühe hat sich sichtlich gelohnt, durch die sauberen Glasdächer wirken die Wartehallen nun freundlicher und heller, das Bodenpflaster glänzt wieder fast wie neu.

Besonders bedanken sich die Reinigungsspezialisten für das große Verständnis, das die Fahrgäste während der Arbeiten aufbrachten und erzählen stolz von den Kindern eines Zellerauer Kindergartens, die sich gestern zum Spielen auf dem sauberen Boden der Wartehalle niederließen.

Nach oben Zurück