Unsere Website setzt Cookies ein, welche die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern und eine bestmögliche Anpassung an die Bedürfnisse unserer Besucher ermöglichen. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicemenü

Neueröffnung der E-Mobil-Ladestationen

Die WVV verbessert zusammen mit BELECTRIC Drive den E-Mobil-Lade-Service in Würzburg und bringt die Elektromobilität damit weiter voran.

Seit einigen Jahren stellt die WVV in den Parkhäusern „Marktgarage“ und „Parkhaus am Thea-ter“ Ladestationen für Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Aufgrund der rasanten Entwicklungen in diesem Bereich war es nun an der Zeit, die Ladesäulen auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. Zukünftig stehen in beiden Häusern je zwei Ladepunkte mit EU-Typ 2 Steckern zur Verfügung. Die maximale Ladeleistung erhöht sich damit, je nach Fahrzeug, auf bis zu 22 kW. Bis dato waren in der Marktgarage 3,7 und im Theater maximal 11 kW möglich.

Auch sind die Ladestationen nun „Online“ angebunden und bieten über die „Remote-Steuerung“ neue Nutzungsmöglichkeiten mit zahlreichen Vorteilen. Neben der einfachen Auffindbarkeit der Stationen über Navigationssysteme und Internet-Suchmaschinen, kann auch in Echtzeit über-prüft werden, ob ein Ladepunkt frei ist und welcher Stecker eventuell belegt ist.

Die Abrechnung des Ladevorgangs erfolgt bequem über „SMS & Charge“ ohne vorherige Re-gistrierung. Für die Nutzung von SMS & Charge muss lediglich der Mobilfunkvertrag des Kunden für Mehrwertdienste freigeschaltet sein. Auch Prepaid-Handys werden unterstützt. Auf jeder Ladesäule ist eine Anleitung für das einfache Laden via SMS angebracht.

Alternativ ist eine Abrechnung auch via App möglich: Die Smartphone-Apps vieler Elektromobili-tätsanbieter (EMPs) werden unterstützt. Damit können u.a. Kunden von BMW „ChargeNow“ und DAIMLER „Charge&Pay“, „PlugSurfing“ und „The New Motion“ die Ladestationen per APP nutzen.

An unseren Ladesäulen tanken E-Mobile 100 Prozent Ökostrom zu einem fairen Preis von 1,98 Euro pro Stunde. Da aktuelle Elektrofahrzeuge in der Regel mit einer Ladeleistung von 11 bis 22 kW ausgestattet sind, zahlt der Kunde somit weniger als 20 Cent pro Kilowattstunde für unseren Lade-Service. Reservierte Parkplätz für die „E-Mobilisten“ runden das Angebot ab.

Ab Mittwoch, den 20.01.2016 gibt es das neue Angebot in der Marktgarage. Die Ladestation im Parkhaus am Theater folgt in wenigen Tagen.

Nach oben Zurück