Wir bewegen Würzburg

Die Würzburger Straßenbahn GmbH verbindet Menschen. Seit über 125 Jahren – also seit 1892 – steht sie für Mobilität in Würzburg.

Als Verkehrsdienstleister ist die WVV erster Ansprechpartner in Würzburg und der Region. Die Straßenbahn oder „Straba“ – wie sie liebevoll fränkisch genannt wird – bildet das Rückgrat eines leistungsfähigen Nahverkehrs und ist zugleich umweltschonend. Die Würzburger können sich darauf verlassen, dass sie selbst und ihre Lieben mit Straba und Bus sicher ans Ziel kommen. Um das zu erreichen, basiert der gesamte Fahrbetrieb auf drei Säulen:

TECHNIK hilft, die Aufgaben des täglichen Betriebs zu bewältigen und Sicherheit und Komfort zu bieten. Hochmoderne Systeme sorgen für reibungslosen Verkehr. Die Verkehrsleitstelle zum Beispiel erhält jeden Tag Tausende Meldungen und Funksprüche. Sie behält jedoch mittels hochmoderner Systeme wie dem „Rechnergestützten Betriebsleitsystem“ immer den Überblick und sorgt so für einen reibungslosen Verkehr.

SERVICE ist neben dem persönlichen Kontakt mit den Fahrgästen am Telefon oder im WVV-Kundenzentrum auch das gut funktionierende Gesamtpaket, also auch alles, was verborgen hinter den Kulissen geschieht. Egal ob Wartungsarbeiten an den Straßenbahn-Fahrzeugen, die Reinigung im Innenbereich, der funktionierende Fahrscheinautomat oder Reparaturen im Schienennetz: Wir geben stets unser Bestes.

MITARBEITER sind das Herzstück und die Seele eines Unternehmens – auch bei der WVV. Um optimale Mobilität zu sichern, sind bei uns gut ausgebildete, engagierte und erfahrene MitarbeiterInnen jeden Tag aktiv. Ob Elektriker, Schlosser in der Werkstatt, Verkehrsmeister, Fahrer oder Fahrplan-Manager, ob im Büro oder draußen vor Ort bei Großveranstaltungen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Würzburger Straßenbahn GmbH sind mit Engagement und einem gewissen Stolz jeden Tag aktiv, damit Würzburg mobil bleibt.

Die Straba mit ihren fünf Linien gehört zu Würzburg wie die Residenz, die Festung und die umliegenden Weinberge. Während der letzten 125 Jahre hat sie das Stadtbild maßgeblich geprägt und gemeinsam mit den Verantwortlichen aus Politik und Wirtschaft verändert.

Kommen Sie mit auf eine Reise durch die Welt der Straßenbahn. Erfahren Sie hier mehr über uns und unsere Ideen:

Historie und Fotos
Bereits 1892 haben wir damit begonnen, Menschen quer durch alle Stadtteile zu verbinden. Als Verkehrsdienstleister sind wir erster Ansprechpartner in der Stadt Würzburg und – über die Stadtgrenzen hinaus – in der Region.

Garantiert nur ein paar Schritte entfernt
Um mehr über die tägliche Arbeit der Würzburger Straßenbahn zu erfahren, nehmen wir Sie mit hinter die Kulissen. Wie sieht der Alltag eines Straßenbahn- und Busfahrers aus? In der Rubrik "Meine Geschichte" erzählen unsere Fahrer aus ihrem beruflichen Alltag.

Fahrzeuge
Würzburger Straßenbahnzüge überwinden eine der deutschlandweit steilsten Schienen-Strecken (den Heuchelhofberg). Deshalb sind alle Motor-, Brems- und Leitsysteme auf die sich hieraus ergebenden hohen Belastungen ausgelegt. Entsprechend aufwändige Wartungen in kurzen, teilweise täglichen Intervallen garantieren die größtmögliche Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Welche Straßenbahn-Typen es gibt und Wissenswertes zu den neuen Zügen entdecken Sie hier.

Zahlen und Daten
Nähe bedeutet für uns ein gut ausgebautes Liniennetz und die persönliche Nähe zu Ihnen – unseren Fahrgästen. Die fünf Linien der Würzburger Straßenbahn ermöglichen es Ihnen, sich besonders schnell durch das Stadtgebiet zu bewegen. Die Straba verkehrt weitgehend auf eigenen Fahrwegen und ist deshalb nicht staugefährdet.

Haltestellen-Namen
Von den über 80 Straba- und mehr als 500 Bushaltestellen ist garantiert eine in Ihrer Nähe. Durchschnittlich alle 300 – 400 Meter kann jeder Würzburger bequem zusteigen. Aber haben Sie gewusst, woher die Haltestellen ihre Namen haben? Wenn nicht, finden Sie hier bestimmt ein paar interessante Informationen.

Busbetrieb
Die WVV befördert jährlich rund 30 Millionen Fahrgäste, davon 20 Mio. mit der Straßenbahn und 10 Mio. mit dem Bus. Tagsüber sind ca. 70 Busse aus dem städtischen Omnibusbetrieb unterwegs. Nachts bringen die Nachtbusse alle Fahrgäste sicher und bequem nach Hause. Der Fuhrpark wird kontinuierlich modernisiert, um dem aktuellen Umweltstandard zu entsprechen.

Nach oben Zurück