Unsere Website setzt Cookies ein, welche die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern und eine bestmögliche Anpassung an die Bedürfnisse unserer Besucher ermöglichen. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Servicemenü

Bürger haben entschieden: Das neue Freizeitbad wird wieder "Nautiland" heißen

Der Name für das neue Schul-, Sport- und Familienfreizeitbad in der Zellerau steht fest. Mit einer überwältigenden Mehrheit von 67,2 % haben sich die Bürgerinnen und Bürger, die aufgerufen waren, bis 31. Dezember 2018 für einen Namen zu stimmen, entschieden: Das neue Bad wird wieder "Nautiland" heißen.

3.323 Stimmabgaben gingen zwischen dem 12. Dezember und dem 31.Dezember auf der WVV-Homepage oder per Post bei der WVV ein.

Mit einem eindeutigen Ergebnis: Von den vier in der Endausscheidung zur Auswahl stehenden Na-men schaffte es der „alte“ Name „Nautiland“ mit einer herausragenden Mehrheit von 67,2 % (2233 Stimmen) an die Spitze. Mit 13,09 % (435 Stimmen) erreichte der Name „Festungsbad“ den zwei-ten Platz. Es folgen die Namensvorschläge „WÜ2O“ mit 10,68 % (355 Stimmen) auf dem dritten Platz und „Maliba (Main liebstes Bad)“ mit 9,03 % (300) Stimmen auf dem vierten und damit letzten Platz.

Nach oben Zurück