Qualitätssicherung unterfänkische Erden

Ein professionelles und umfassendes Gütesystem stellt sicher, dass unterfränkische Erden immer die höchsten Qualitätsansprüche erfüllen. Das System erfolgt auf zwei Stufen:

Vor der Produktion werden die Rohstoffe geprüft. Nach der Produktion das fertige Produkt erneut.

Die Qualitätsüberwachung erfolgt anhand eines produktspezifisch festgelegten Kriterienkatalogs. Geprüft werden:

  • ph-Wert
  • Salzgehalt
  • Nährstoffe
  • Keimfähige Pflanzanteile
  • Pflanzenverträglichkeit
  • Rottegrad
  • Fremdstoffe
  • Steingehalt
  • Schwermetalle
  • Hygiene

Für jeden der pflanzenbaulich relevanten Parameter sind Richtwerte festgelegt, die weder über noch unterschritten werden dürfen.

Weitere Informationen zu unserem Angebot finden Sie hier.

Nach oben Zurück