Regelenergiemarkt

Anlagenbetreiber können insbesondere im Regelenergiemarkt Anlagenleistung zur Verfügung stellen, um die Erlösseite des Anlagenbetriebes zu optimieren.

Die Stadtwerke Würzburg AG (STW) ist bereits über die Unternehmenstochter Heizkraftwerk Würzburg GmbH mit eigenen Erzeugungsanlagen im positiven als auch negativen Regelenergiemarkt aktiv und verfügt über ausreichend Markterfahrung.

Der Stadtwerke Pool ermöglicht dem Biogasanlagenbetreiber die Teilnahme seines BHKWs an dem Sekundärregelleistungs-Pool der Heizkraftwerk Würzburg GmbH. Die vollständige Abwicklung der sich daraus ergebenden Rechte und Pflichten wird durch die Stadtwerke Würzburg AG durchgeführt.

Zum Anschluss des BHKWs an den STW-Pool erhält der Produzent von STW eine Steuerungseinheit (Stadtwerke Pool-Box) für sein BHKW.

Die Leistungen der Stadtwerke Würzburg AG umfassen:

  • Anschluss an den Stadtwerke Pool über die Stadtwerke Pool Box
  • Präqualifikationsverfahren gegenüber dem Übertragungsbetreiber
  • Vermarktung im Rahmen wöchentlicher Auktionen in der Regelzonen Tennet und Transnet


Ansprechpartner der Stadtwerke Würzburg AG:
Florian Doktorczyk - Abteilungsleiter Vertrieb Individualkunden
Tel. 0931-36 1765
E-Mail: florian.doktorczyk@wvv.de

Nach oben Zurück